Funken in der Einsatzleitung, war wieder einmal das Thema bei der 3. Abschnittsfunkübung des Jahres am Montag, den 23.09.2013 in Zwerndorf.

Die Feuerwehr Lassee war mit 4 Mitglieder und dem MTF ausgerückt. Bei der Befehlsausgabe wurde unser Nachrichtensachbearbeiter Lukas Bittner gefordert. Die schon längst nicht mehr eingesetzte Karte ÖK50 wurde wieder einmal zur Brunnensuche benötigt.

Diese Punkte wurden dann angefahren und die weiteren Aufgaben gelöst. Als Hauptpunkt wurden wir als Einsatzleitung bei einem Unfall mit Schadstoffen (ein beladener Anhänger samt Traktor war im Kreuzungsbereich umgestürzt) eingesetzt. 

Es mussten von der Einsatzleitung immer wieder Geräte usw. angefordert werden.

Nach 1 1/2 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Text: FFLassee