ÜBUNGEN

ÜBUNGEN2022-05-16T23:51:29+02:00
2406/2022

Action für die Kindergartenkinder

Vergangenen Freitag besuchten wir den heimischen Kindergarten Kunterbunt in der Stift-Melkgasse. Dazu kamen auch Gruppen vom Kindergarten Sonnenwiese.
Wie jedes Jahr stellt der Besuch der Feuerwehr ein Highlight bei den Kindern dar.
Einmal mit einem echten Feuerwehrauto mitfahren, mit dem Strahlrohr Wasser zu spritzen und einen Feuerwehrhelm aufsetzen – so mancher Traum ging an diesem Tag in Erfüllung!
Selbst bei schwerem hydraulischen Gerät konnte unter „leichter“ Mithilfe eine leere Flasche mit der Bergeschere zerschnitten werden.
Bei den vielen strahlenden Kinderaugen hoffen wir, dass das Interesse der Kinder an der Feuerwehr geweckt bzw. gestärkt werden konnte und wir in ein paar Jahren neue Mitglieder bei der Feuerwehrjugend begrüßen zu dürfen.
2804/2022

Ostermontagsübung

Am 18. April konnten wir endlich wieder unsere traditionelle Ostermontagsübung nach zwei Jahren Pandemie bedingter Pause wie gewohnt abhalten.
Eine jährliche Gesamtübung, die voller Tatendrang von den jüngsten aktiven Mitgliedern bis hin zu den Reservisten besucht wird.
Dabei wurden zwei Übungsszenarien ausgearbeitet. Der erste Teil der Übung umfasste einen technischen Einsatz: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurde sich Zugriff zu der eingeklemmten Person verschafft und anschließend wurde der „Verletzte“ schonend mit dem Spineboard aus dem Wrack befreit.
Beim zweiten Teil wurde ein Fahrzeugbrand simuliert. Ein Atemschutztrupp rüstete sich aus und begann mit der Brandbekämpfung.
Im Anschluss an die Übung bzw. Übungsnachbesprechung gab es eine gemütliche Jause für die teilnehmenden Kameraden in der Cafebar Jetzt oder Nie.
Dabei dürfen wir uns bei unserem Mitglied Robert Geher bedanken, der seinen 60. Geburtstag feierte und die Rechnung übernahm.
Ebenfalls wurde Robert Bittner zum 65. Geburtstag nachträglich gratuliert. Leider war das im Vorjahr aufgrund des Lockdowns nicht möglich.
Ein herzliches Dankeschön auch an das Unternehmen Auto Stahl, die uns die Übungsautos zur Verfügung gestellt haben.
2003/2022

Atemschutzübung mit Hohenruppersdorf

Es war wieder soweit! Atemschutzübung mit der Freiwillige Feuerwehr Hohenruppersdorf am 18.03.2022.
Seit 46 Jahren pflegen wir eine Partnerschaft mit der FF Hohenruppersdorf im Sachgebiet Atemschutz.
Diese gemeinsamen Übungen finden zwei Mal im Jahr statt.
Ein Mitglied der Feuerwehr Lassee stellte seine Halle als Übungsobjekt zur Verfügung.
Übungsannahme war ein Brand einer Zwiebelverarbeitungsanlage mit vermisster Person.
Mehrere Atemschutzgeräteträger wurden dabei eingesetzt und konnten ihr Können auffrischen und festigen.
Nach der Übungsnachbesprechung ließen wir den Abend im GH Grün ausklingen.
Auch wenn es noch „paar Tage“ bis zum Herbst sind – freuen wir uns jetzt schon auf die nächste gemeinsame Übung.
ZURÜCK
Nach oben