TÄTIGKEITEN

TÄTIGKEITEN2022-05-16T23:50:03+02:00
609/2022

ACTIONDAY 2022🚒🔥🧯

Nicht aus dem Sommer wegzudenken ist seit vorigem Jahr unser Actionday.
Da auch dieses Jahr das Landestreffen der Feuerwehrjugend Anfang Juli abgesagt wurde,
entschloss sich das Betreuerteam der Freiwilligen Feuerwehr Lassee den Kindern erneut das Highlight des Sommers zu bieten.
Nach ein paar Eröffnungsworten durch den Feuerwehrkommandanten und des Jugendbetreuerteams, warteten 28 Stunden Spiel, Spaß und Spannung auf unsere jüngsten Feuerwehrmitglieder aus Lassee.
Am Tag zuvor wurde unsere kleine Fahrzeughalle gereinigt und leergeräumt und im Anschluss am Samstag pünktlich um 8 Uhr zum Schlafraum umgebaut und häuslich für die nächsten Stunden eingerichtet.
Schlafsäcke, einige Spiele, leckeres Essen und unglaublich viel gute Laune zogen somit in das
Lasseer Feuerwehrhaus ein.
Die Übungen, Schulungen und Einsätze für den Feuerwehrnachwuchs aus Lassee wurden im
Vorfeld ausgearbeitet und vorbereitet. Aktive Feuerwehrmitglieder und speziell das Jugendbetreuerteam standen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Auf die Mädchen und Burschen im Alter von 10–15 Jahren warteten unter anderem eine
praktische Schulung mit den Hydraulischen Rettungsgeräten, eine Einsatzübung mit echtem Feuer und dem richtigem Umgang mit dem Feuerlöscher, sowie eine technische Übung in den frühen Morgenstunden.
Dabei mussten unsere Nachwuchsfirefighter nicht nur ein Feuer rasch ablöschen, sondern auch eine eingeklemmte Person retten und mit Hilfe von Teams eine vermisste Person aufsuchen.
Gemeinsam gegessen wurde selbstverständlich auch im Feuerwehrhaus. Das Küchenteam der Lasseer Feuerwehr sorgte für das leibliche Wohl der Kinder und ihren Betreuern.
Am Sonntag wurden vor dem Frühstück die Schlafplätze zusammengeräumt.
Anschließend führten zwei Mitglieder der Feuerwehr Lassee eine 2 1/2-stündige Erste-Hilfe-Schulung durch.
Gegen 12 Uhr gingen 28 erfolgreiche und lehrreiche Stunden für unseren Feuerwehrnachwuchs, unter dem Applaus aller Betreuer, einigen aktiven Feuerwehrmitgliedern und Bgm. Roman Bobits zu Ende.
1408/2022

Bezirks- und Landeswasserdienstleistungsbewerb in Marchegg

Letzte Woche fand der Bezirks- und diese Woche der Landeswasserdienstleistungsbewerb in Marchegg statt.
So wie viele andere Wehren des Bezirkes unterstützte auch die FF Lassee die Feuerwehr Marchegg um diese Bewerbe ausführen zu können.
Von der FF Lassee waren Michael König, Leopold Riedmüller, Heinz Keiler, Stefan Riedmüller und Martin Schreiner als Ordnerdienst, sowie Christian und Christoph Danis in der Verwaltung eingesetzt.
Hier ein großer Dank an unsere Mitglieder, da die Dienste bei der großen Hitze doch mehrere Stunden in Anspruch genommen haben.
Erstmals in der Geschichte der FF Lassee nahm eine Zillenbesatzung durch Stefan Palmberger und Martin Schreiner an den beiden Veranstaltungen erfolgreich teil.
In den letzten Wochen wurden einige Übungsfahrten absolviert, an der nötigen Technik gefeilt und jetzt sind sie stolze Träger des Wasserdienstleistungsabzeichen in Bronze.
Ein großer Dank gilt der FF Marchegg für das Bereitstellen des erforderlichen Materials damit man an so einem Bewerb überhaupt teilnehmen kann.
Am Donnerstag, beim traditionellen Bewerterabend, wurde Kommandant Martin Schreiner, durch unseren Landesbranddirektorstellvertreter Martin Boyer, das Verdienstzeichen 3. Stufe des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes verliehen.
Hier auch ein Dank an unseren Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Georg Schicker.
Ein Danke an Josef Letschka von der FF Untersiebenbrunn für die Fotos.
1208/2022

👶🏻 Nachwuchs bei der Feuerwehr Lassee 🚒

Unser langjähriger Jugendbetreuer und jetziger Ausbilder der Feuerwehr Christian Gasselich
wurde vor kurzem zum zweiten Mal Papa.
Leo hat am 09.08.2022 mit 3400g und 50cm das Licht der Welt erblickt.
Die gesamte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Lassee wünscht den glücklichen Eltern
Christian und Nicole, sowie Tim und Leo, viele schöne gemeinsame Stunden und alles Gute
für die Zukunft. 👨‍👩‍👦‍👦
2106/2022

Fronleichnam, Kindergartenübung, Einsätze, eine Auszeichnung, usw….

…so sah unser „verlängertes“ Wochenende aus.
Seit Jahrzehnten nimmt unsere Feuerwehr an der traditionellen Fronleichnamsprozession teil.
Bei strahlendem Sonnenschein begleiteten wir als Himmelträger die Prozession.⛪️
Am Freitag besuchten wir den Kindergarten Lassee. Ein Bericht folgt noch.👶🏻👧
Vom Kanaleinsatz am Samstag berichteten wir bereits.
Im Zuge der Fahrzeugsegnung am Sonntag in Untersiebenbrunn wurde unserem Mitglied Heinz Keiler die Verdienstzeichen des NÖLFV, 2. Klasse in Silber überreicht.🏅
Rasch konnte am Montagvormittag einer Fahrzeuglenkerin geholfen werden. Mittels Wagenheber wurde der am Begrenzungsstein aufsitzende PKW befreit und die Fahrt konnte fortgesetzt werden.🚒
Am Abend folgte noch eine Schulung zur Feldbrandbekämpfung.🔥
Den Abschluss macht heute eine Sonnwendfeier. Wir stellen mit drei Mitgliedern die Brandsicherheitswache.🧯
706/2022

Gelungener Radwandertag mit Sturmunterbrechung 

Am 4. Juni war es schließlich soweit, unser schon fast traditioneller Radwandertag konnte über die Bühne gehen. Ab 8 Uhr liefen alle Vorbereitungen in und rund um das Feuerwehrhaus auf Hochtouren. Auch an der Strecke, sowie an den Lab- und Spielestationen wurde noch fleißig gearbeitet. So konnten wir unsere Gäste ab 14 Uhr herzlich Willkommen heißen.  

Bei herrlichem Wetter konnte der Rundweg von knapp 12 Kilometern absolviert werden. An den Spielestationen galt es, Geschicklichkeit und Disziplin an den Tag zu legen. Highlight war auch heuer wieder das Wett-Zillenfahren auf der Schwemme. Gleichzeitig füllte sich das Feuerwehrhaus mit Gästen und Teilnehmern und der Grill wurde mehr und mehr gefordert.  

Gerade noch rechtzeitig schafften es die letzten Teilnehmer und Mitglieder ins FF Haus, als der erste Regenschauer aufzog. Nach kurzfristiger Verlegung aller Gäste ins Innere konnten unsere Tore aber schnell wieder geöffnet werden. Bei strahlendem Sonnenschein, herrlichen Sommertemparaturen und beim Dämmerschoppen des 1. Lasseer Musikverein konnte eine warme Mahlzeit vom Grill und ein kühles Getränk genossen werden.  

Unter den Gästen konnte OBI Martin Schreiner Herrn Bürgermeister Roman Bobits und in Vertretung der Gemeinderäte Vizebürgermeister Peter Gahleitner begrüßen. Seitens der Feuerwehr erfreute man sich das OBI Matthias Imrek und HBI Michael Malcher das Fest besuchten. 

Vor der Siegerehrung fand das allzeit beliebte Stechen statt, um die endgültigen Sieger zu ermitteln. Als letzten offiziellen Punkt wurde das Programm mit der Verlosung der Tombolatreffer geschlossen, und der Abend konnte gemütlich ausklingen.  

ZURÜCK
Nach oben