Am Freitag, den 23.03.2013 um 18:00 Uhr alarmierte die Feuerwehr Lassee zur Unterabschnittsübung in die Untere Hauptstraße 54, an der die Feuerwehren Schönfeld, Untersiebenbrunn und Leopoldsdorf/Marchfeld teilnahmen.

Übungsannahme war ein Brandeinsatz in einem Wohnhaus mit vermutlich eingeschlossenen Personen. Insgesamt nahmen 4 Feuerwehren mit 8 Fahrzeugen und 40 Mitgliedern an der Übung teil.

Das Übungsziel lag zunächst darin, die vermissten Personen zu retten, sowie die angrenzenden Gebäude zu schützen. Der Brandherd konnte gefunden werden und konnte abgelöscht werden. Dabei war die Wärmebildkamera sehr hilfreich. Alle eingesetzten Atemschutzträger konnten den Umgang mit der Wärmebildkamera üben.

Einsatzleiter Chr. Danis konnte um 19:30 Uhr „Brand Aus“ geben und zur Übungsbesprechung einladen.

FF Lassee:       14 Mitglieder, 3 Fahrzeuge

FF Schönfeld:     8 Mitglieder, 1 Fahrzeug, ATS-Kompressor

FF Untersiebenbrunn:    10 Mitglieder, 2 Fahrzeuge

FF Leopoldsdorf:             5 Mitglieder, 1 Fahrzeug

AFKDO Marchegg:         3 Mitglieder, 1 Fahrzeug

Text: wurde im Rahmen der Übung von ASB Daniela Jöchlinger und OLM Peter Kraus zusammengestellt!

Foto: FFLassee, AFKDO

2013-03-22_UA_bung_Lassee_001

2013-03-22_UA_bung_Lassee_002

2013-03-22_UA_bung_Lassee_003

2013-03-22_UA_bung_Lassee_004