Das Unkraut muss weg. So war ein Landwirt mit Flämmarbeiten am Feld am Montag, den 19.06.2017 unterwegs.

Dabei hat sich die trockene Wiese entzündet und bis zu einem Windschutzgürtel breitete sich das Feuer aus. Ein Getreideacker war ganz in der Nähe und dieser musste geschützt werden.

Um 13.35 Uhr alarmierte der Landwirt die Feuerwehr. Nach nur wenigen Minuten rückte das Tanklöschfahrzeug zur Einsatzadresse Richtung Engelhartstetten aus.

Wie schon die Woche davor wurde der Brand mit drei Hochdruckrohren bekämpft und es konnte rasch Brand Aus gegeben werden.

Text und Foto: FFLassee