Vergangenen Samstag, den 20. Februar 2016, unternahmen wir einen Ausflug zum Eislaufplatz nach Matzen. Michael Aichinger, Niklas Brenner, Christoph Danis, Tobias König und Alina Schumacher sowie die beiden Jugendbetreuer Maggie und Christian Gasselich genossen das Eis laufen bei strahlendem Sonnenschein.

 

Es wurde nicht nur im Kreis gefahren, ein Teil spielte Eis Hockey gegen andere Jugendliche, auch Geschwindigkeitsübungen sowie diverse Teambewerbe (mit Pirouette oder mit Pinguin) wurden absolviert.

Die Feuerwehrjugend Lassee schlug sich ganz wacker am Eis, lediglich das Bremsen ohne Aufprall an die Bande sollte noch erlernt werden. J

 

Diese Einheit war der Abschluss von Maggie Gasselich als Feuerwehrjugendbetreuerin, da sie mit Anfang März einen Job bei der Europäischen Union als Übersetzerin antreten wird und sie dafür ihren Wohnsitz nach Trier in Deutschland verlegen wird.

 

Im Namen der Feuerwehrjugend Lassee möchte ich mich herzlichst für ihre unzähligen Stunden bedanken, in denen sie mit viel Kreativität, Backkunst und Spaß stets die Kinder zu begeistern wusste.